Video schließen

Die Realisierung

Der Vorschlag zur Wiedervereinigung des Englischen Gartens mit Hilfe eines Tunnels für den Isarring hat in
München innerhalb kurzer Zeit eine unerwartet große Zahl von Befürwortern gefunden: bei den Bürgern, den Medien und der Politik, auch wenn die geschätzten Kosten von 70 Millionen Euro derzeit in der Stadtkasse nicht verfügbar sind.

Eine gute Idee wird aber nur dann umgesetzt, wenn sie auf einem belastbaren Fundament aus Fakten und Zahlen ruht. Finanziert von der Allianz Umweltstiftung wurde deshalb eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben und im Sommer 2011 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Studie zeigt, dass das Projekt technisch machbar ist und rund 70 Millionen Euro kosten wird. Damit gibt es eine verlässliche Basis für politische Entscheidungen und finanzielle Zusagen.

Unten haben sie die Möglichkeit die gesamte Machbarkeitsstudie als PDF-Format herunterzulassen

Machbarkeitsstudie (25 MB)